R A M M E N A U www.beschwerdezentrum.de



WAS hat Watergate mit dem Flecken Rammenau gemeinsam? Wie kommt es zu RAMMEGATE?

Das Watergate ist ein Hotel in Washington, Amerika, USA, das seinerzeit einen traurigen Ruhm in der gleichnamigen Affaire erworben hatte. Rammenau ist ein Fleckchen Erde in Deutschland, genauer gesagt: In Sachsen. Dort gibt es auch ein Amerika, aber rein territorial ist das etliche Meilen von Washington, Amerika, entfernt. Jenes Amerika liegt nahe einer Kleinstadt mit Namen Penig, die ihrerseits auch einen deutschland-, ja fast europaweiten und nicht weniger zweifelhaften Ruhm erlangt hat, aber das soll nicht Gegenstand unserer Betrachtungen sein.

Meine Geschichte (auch mein Wissen) hat sich langsam entwickelt. Erst am Ende begreife ich, daß das Justizverbrechen in ganz Deutschland eine Heimat hat. 100 Tage im Koma haben mich in's Grübeln gebracht:

Wird (oder ist?) Rammegate das deutsche WATERGATE
? ? ?

Watergate Rammenau Rammegate Das Buch Impressum Gästebuch
18.05.2017

Carin Koeberle-Zeller

die langjährige treue Partnerin, Lebenshilfe, Gattin, Mitstreiterin für Recht und Gerechtigkeit, Helferin in allen Lebenslagen für Peter Köberle, hat heute, nach kurzer, aber sehr schwerer Krankheit ihre Augen für immer geschlossen.

Wir trauern mit Herrn Köberle um diesen enormen Verlust für uns alle. Mit Carin geht ein Hoffnungsstrahl verloren. Möge ihr Andenken nie verblassen!


gemeinsam mit Peter Köberle

Irina & Siegfried Wilhelm

2017

| 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | ältere |

2011

Rechtsanwalt Burdenski, der von mir mit Unterstützung vom „Weißen Ring” mit der Verteidigung meiner beauftragt worden ist, selbst langjähriger Richter am Bundessozialgericht, hat seine Augen mittlerweile für immer geschlossen. Es war ihm leider nicht vergönnt, Ruhe zu finden, denn er konnte sich bis ins hohe Alter hinein nicht mit dem für ihn klar ersichtlichen Rechtsbruch zufrieden geben.
Ehre seinem Andenken!

Mittlerweile erschüttern noch mehr judikative Fehlgriffe die Gesellschaft. Nehmen wir den Harry Wörtz, der lange Jahre vor unschuldig in der Zelle gesessen hat, ehe er – ganz gegen den erklärten Willen der Staatsanwaltschaft – vom Gericht freigesprochen worden ist, oder Ulvi Kulac, oder Jörg Kachelmann. Zum Jahresauftakt habe ich diese Zeilen heute, am 06. Januar 2011, mit Anhang an über 200 TV- und Printmedien versandt, sowie auch an den Deutschen Richterbund und die Neue Richtervereinigung geschickt. Ich werde diese Info auch nach Sachsen schicken, sowie an weitere zufällig ausgewählte - Bundestagsabgeordnete, sowie auch weiträumig im Internet streuen. Eine der erfolgten Veröffentlichungen finden Sie auf der Seite www.deutschland-debatte.de, eine andere Veröffentlichung mit sehr interessanten Hintergründen finden Sie in der Zeit vom 20.12.2010.

Staatliches Unrecht kann jeden treffen!

Stoppt endlich den Mißbrauch der Staatsanwälte und der Justiz
durch die Politik!

Sehr geehrte Damen und Herren der Redaktion!

Trotz erwiesener Unschuld lautete der Strafantrag des Staatsanwalts im Falle Harry Wörz

neuneinhalb Jahre Haft!

Staatsanwälte in Deutschland sind weisungsgebunden. Befehl von oben (Justizminister) – strikter Gehorsam unten.

Fordern Sie im Interesse einer kalkulierbaren rechtsstaatlichen Justiz die Abschaffung der Weisungsgebundenheit der Staatsanwälte nach § 146 GVG! Dies ist auch eine langjährige Forderung des Deutschen Richterbundes (DRB) und der Neuen Richtervereinigung (NRV). Doch die Politik verweigert dem deutschen Volk dieses rechtsstaatliche Grundprinzip bis heute. Hinter der vordergründigen Fassade des Rechtsstaats sitzen Tausende unschuldig (!) hinter grauen Kerkermauern, manche ohne die Chance, jemals wieder in Freiheit leben zu können.

Aus den im Anhang aufgeführten Beispielen ersehen Sie, dass deutsche Staatsanwälte auch vor Aktenmanipulation nicht zurückschrecken. Ist dies allein nur der unbedingte Gehorsam der Staatsanwälte (auch Staatsdiener sind dem Gesetz verpflichtet), oder ist es nicht doch oft eher der gemeinsame vorauseilende Gehorsam vieler Staatsdiener vor der Obrigkeit?

Die Folge: Deutschland ist kein Rechtsstaat, sondern ein von der Politik beherrschter Unrechtsstaat!

Der sogenannte “Sachsensumpf” gleicht einer dioxinverseuchten Müllhalde, die wohl oberflächlich abgedeckt ist, aus der jedoch nach wie vor die in vielen Jahren abgelagerte stinkende Giftbrühe in alle unsere Lebensbereiche dringt.
Sogar heimtückische Mörder werden in Deutschland auf diese Weise vor Strafverfolgung geschützt!

Lesen Sie die Dokumentation, die ich als offenen Brief zur Warnung vor der deutschen Justiz an Herrn Jörg Kachelmann gesandt habe.
Wir alle wissen: Justitia ist blind. Sie sollte aber auch gerecht sein!

Der (Un-) Rechtsstaat Deutschland

»Denn wir [die Deutschen - P.K.] haben wahrlich keinen Rechtsanspruch auf Demokratie und soziale Marktwirtschaft auf alle Ewigkeit...«
Bundeskanzlerin Angela Merkel, auf der 60-Jahr-Jubiläumsfeier der CDU, 2005


Sehr geehrte Frau Merkel,

das Wissen um den erbärmlichen Zustand der Demokratie und des (Un-) Rechtsstaats Deutschland ist Ihnen im Bundestag sicherlich bekannt. Die Gewaltenteilung in Deutschland funktioniert längst nicht mehr, es sei denn, die Damen und Herren Abgeordneten verstecken sich bei unliebsamen Bürgerfragen zur Rechtsstaatlichkeit hinter der real längst nicht mehr vorhandenen Gewaltenteilung. Der Unmut in der Bevölkerung über die in Ihrer Amtszeit angestiegene «alternativlose» Verdummung der Bürger, deren wachsende Entrechtung auch durch die höchsten Gerichte und die ungleiche Verteilung der Lasten – von den Armen holen und das deutsche Volksvermögen an die Reichen und die internationalen Großbetrüger gegen wertlose Papierdollars verschenken – müsste Ihnen ebenfalls bekannt sein. Das Fass ist voll!

Lesen Sie bitte die Satire wider zu Guttenberg in Bezug auf die Verabschiedung des Söldnergesetzes und meine Ratschläge an den neuen »Verteidigungs-« (sprich: Kriegs-)minister!

Hätte Oberst Klein die Bombardierung bei Kundus auch dann befohlen, wenn er gewusst hätte, dass er durch die Bomben vielleicht auch die eigenen Kinder hätte t&oouml;ten können?

Bürger des deutschen Volkes haben Sie in den Bundestag gewählt. Diese Bürger haben ihr volles Vertrauen in   S i e , Frau Merkel, gesetzt! Sind Sie eines solchen Vertrauens überhaupt noch würdig, wenn zu mittnächtlicher Stunde im Bundestag über ein verfassungswidriges Söldnergesetz abgestimmt werden soll und Sie sich dagegen schon gar nicht mehr wehren, oder scheuen Sie sich – wie die große Mehrheit der gewählten Volksvertreter – gegen den von oben verordneten politischen Willen sich noch für die Interessen des deutschen Volkes und der deutschen Nation einzusetzen? Was werden Sie Ihren Kindern / Ihren Enkeln in 20 oder 30 Jahren sagen, wenn diese Sie als einen Wegbereiter in eine korrupte und kriegerische – auf globalem Betrug an der Menschheit aufgebautem – Diktatur der Hochfinanz beschuldigen?

Vielleicht ist Ihnen die vom Spiegel am 16.03.2011 zitierte menschenverachtende Aussage des republikischen Kongressabgeordneten Virgil Peck aus Kansas im Zusammenhang mit den Millionen illegaler Einwanderer in den USA entgangen. Auch bei allen völkerrechtswidrigen Kriegseinsätzen ist für die Politiker und das Militär ein menschliches Leben kaum mehr wert, als das eines Kaninchen oder Wildschweins.

Abgeordneter vergleicht Einwanderer mit Wildschweinen

Ein republikanischer US-Abgeordneter hat illegale Einwanderer mit Wildschweinen verglichen. Der Verbalausfall sorgt bei Buügerrechtlern für Aufruhr – einen Rücktritt lehnt der Politiker aus Kansas aber ab.

Topeka - Der Haushaltsausschuss des Repräsentantenhaus beriet Anfang der Woche über die Kontrolle der Wildschweinpopulation – da brachte Virgil Peck, US-Republikaner aus Kansas, seinen geschmacklosen Vergleich vor:

»Wenn das Erschießen der Wildschweine funktioniert, haben wir vielleicht eine Lösung für unser Problem mit illegaler Einwanderung gefunden«

Den vollständigen Text finden Sie auf Spiegel.de.

Eine ausführliche Information über die Hintergründe der vom Westen jahrelang vorbereiteten „Rebellionen” in den arabischen Ländern finden Sie hier.

Dieser wirklich lesenswerte Bericht ist ein weiterer Beweis für die permanente Verdummung der Bürger durch die Politik über die politkonform gleichgeschalteten Medien.

Ich bin gespannt, ob Sie zum von mir angesprochenen Sachverhalt und der von mir aufgewiorfenen Fragen Stellung nehmen und mir antworten werden. Gerne erwarte ich Ihre Antwort ebenso, wie auch die der übrigen derzeitigen Parlamentarier im Deutschen Bundestag.

Mit freundlichem Gruß

Peter Köberle

2011




Nur für den Seitenbetreiber: Login:
Paßwort:
 

Aktuell


Eine Idee
wird geboren
Ein Vertrag,
wird gebrochen
Ein Freund,
wird zum Verräter
Eine Staatsanwältin
will sich profilieren
Ein Kriminalist
ohne Erfahrung
Ein Richter
ohne Profil
Das Opfer wird...
  • kriminalisiert
  • demoralisiert
  • ruiniert
  • Widersprüche über Widersprüche
    Wildwest
    im wilden Osten
    Widersprüche
    zum Schuß
    Widersprüche
    zum T-Shirt
    Widersprüche
    zum Täter
    Justitia
    versagt
    Die Politik
    versagt
    Die Moral
    von der Geschichte

    Das Video zum Thema:

     
    in Real Media (Download 10,8 MB)
    und in MPG (Download 43,9 MB)
    (aus der Sendereihe „taff”)
        Pleitegeier

    Sie (oder ein Angehöriger bzw. ein Freund) sind Opfer einer   G e w a l t t a t   geworden? Was ist zu tun? An wen kann man sich wenden?

    Diese Seiten ersetzen keine Rechtsberatung. Sie sollen für Opfer von Gewalttaten ein kleiner Leitfaden und Anleitung zu einer Art "Erste Hilfe" sein und widerspiegeln unsere eigenen teils bitteren Erfahrungen.


    Motto für Sonnabend, den 18. November 2017, 09:09 Uhr


    In einer Demokratie schützt das Gesetz den wirtschaftlich Schwachen vor der Willkür des Starken.
    Oscar Lafontaine, R.-Luxemburg-Konferenz 2006


    Mottosammlung Mottos verwalten
    W
    A
    T
    E
    R
    G
    A
    T
    E

     :

    Statistik:
    Seit 15. März 2004 waren

    107.373

    Besucher auf dieser Seite



    Thanks 4 WebSpace

    ftp-uploader for free!
    upload-tool for homepages - for free !


    javascripts von: roflweb.de Counter: Eiscounter zusammengestellt von: Siegfried Wilhelm


     
    :: planetSearch+ ::