R A M M E G A T E history.back

Inhalt:

  • Startseite
  • Watergate
  • Rammenau
  • Rammegate

  •  * Allgemeines
     * Rechtsverstöße
     * Fazit
     * das Buch
  • Impressum
  • Gästebuch


  • * * * * * *
  • aktuell
  • Zitate
  • Links
  • Eine Idee
    wird geboren
    Ein Vertrag
    wird gebrochen
    Ein Freund,
    wird zum Verräter
    Eine Staatsanwältin
    will sich profilieren
    Ein Kriminalist
    ohne Erfahrung
    Ein Richter
    ohne Profil

    Nicht die Mordkommission, sondern nur ein einziger Beamter der Kripo Bautzen ermittelte in diesem versuchten Tötungsverbrechen.

    KOK Pietsch sammelte die Aussagen als Lose-Blatt-Sammlung in der Akte. Nicht eine einzige Aussage wurde von ihm geprüft, nicht ein einziger Widerspruch wurde jemals hinterfragt! Entfernt wohnende Bürger wurden befragt, ob sie den Schuß gehört hätten. Die Frage nach sonstigen Beobachtungen wurde gar nicht gestellt.

    Als die ersten Vernehmungen von Köberle (noch in seinem lebensbedrohlichen Zustand) zu ersten Widersprüchen führten, wurden die Vernehmungen einfach nicht mehr fortgeführt.

    Es gibt nicht einen Beweis, der das Geständnis von Hilgert belegen könnte. Es gibt aber mindest hundert ungeklärter Widersprüche, die Zweifel hätten provozieren müssen. Es gab keine Schmauchspuren, weder an Händen, noch an der Kleidung, noch am Lenkrad seines PKW. Das Projektil wurde nie gefunden. Außer Hilgerts Selbstbeschuldigung kein einziger Beweis!

    Eines ist auffallend: Bereits im Oktober 1997 läßt er die "TATWAFFE" - entgegen der richterlichen Anweisung - vernichten. Das ist ein ungeheuerlicher Vorgang, der weniger von Dummheit zeugt, als vielmehr Vorsatz bei diesem Beamten vermuten läßt...

    Das Opfer
    wird
  • kriminalisiert
  •  
     
  • demoralisiert
  •  
     
  • ruiniert
  • Widersprüche über Widersprüche
    Wildwest
    im wilden Osten
    Widersprüche
    zum Schuß
    Widersprüche
    zum T-Shirt
    Widersprüche
    zum Täter
    Justitia
    versagt
    Die Politik
    versagt
    Die Moral
    von der Geschichte
    W
    A
    T
    E
    R
    G
    A
    T
    E
    | Startseite | Watergate | Rammenau | Rammegate | Impressum | Gästebuch |